Förderung kirchlicher und mildtätiger Zwecke

Förderung Pharmakologie und Pharmazie

Förderung Forschung und Pflege niederdeutsche Sprache

Förderung wissenschaftlicher Forschung

Die Rottendorf-Stiftung

Stiftungsgremien

Der Stiftungsvorstand

besteht aus drei Personen. Diese werden vom Kuratorium auf die Dauer von 5 Jahren gewählt. Der Stiftungsvorstand vertritt die Stiftung gerichtlich und außergerichtlich durch zwei seiner Mitglieder.

Der Stiftungsvorstand ist wie folgt besetzt:

  • Hermann-Ulrich Viskorf, Rechtsanwalt und Steuerberater, Vizepräsident des Bundesfinanzhofs a.D.
  • Dr. Lilian Klewitz-Haas, Rechtsanwältin
  • Pater Gangolf Schüßler SJ, Bildungsreferent HPH Ludwigshafen

Das Stiftungskuratorium

besteht aus dem Ökonomen der Deutsche Region der Jesuiten, einem wissenschaftlich tätigen Jesuitenpater sowie zwei weiteren unabhängigen Persönlichkeiten aus dem Laienstande, die vom jeweiligen Pater Provinzial der Deutschen Region der Jesuiten auf die Dauer von drei Jahren ernannt werden. Dem Kuratorium obliegen die Berufung und Abberufung des Vorstandes, der Erlass einer Geschäftsordnung für den Vorstand und von Richtlinien für die Verwaltung des Stiftungsvermögens, die allgemeine Beaufsichtigung der Geschäftsführung des Vorstandes, Satzungsänderungen, die Prüfung und Genehmigung der Jahresrechnung und die Bestimmung des Rechnungsprüfers der Stiftung.

Das Stiftungskuratorium ist wie folgt besetzt:

  • Pater Johann Spermann SJ, Ökonom der Deutschen Region SJ
  • Pater Prof. Dr. med. Eckhard Frick SJ, Philosophische Hochschule der Jesuiten, TU München
  • Carl Pinnekamp, Unternehmer
  • Rainald Gehringhoff, Rechtsanwalt und Notar